Login

 

Wir sind bestens vernetzt!

    

 

„Ein bisschen Lampenfieber ist normal“

Eine echt musikalische Vereinigung: Die Mitglieder der Schülerband Edutain. Von links: Peter Göke, Joey Michalik, Meggie Waligora, Moritz Hohlfeld, Ben Masiak, Paul Budde und Lasse Igler.

Unsere Schülerband „Edutain“ hat sich 2013 gegründet. Aktuell sind sieben Schüler aktiv dabei.

Musik ertönt schon aus weiter Entfernung. Das Geräusch wird stärker, nachdem man den Haupteingang des Warsteiner Gymnasiums betritt. Es wird schnell klar, es kommt aus dem Musikraum des Forums. Dort angekommen ist ein wohl geordnetes Chaos vorzufinden. Überall Stühle, Kabel, Instrumente und Notenständer. Eindeutig, hier sind Profis am Werk.

Die Schülerband „Edutain“ hat Probe. Die jungen Musiker ihre Instrumente ein, dann kann es losgehen. Sie machen Rockmusik und covern einige Welthits. Zwischendurch nehmen sie sich Zeit und erzählen ihre Geschichte. Der 17-jährige Peter Göke erinnert sich an die Anfänge. Er ist das einzig übrig gebliebene Gründungsmitglied: „Wir haben uns 2013 gegründet. Erst haben wir einen Zettel ans Schwarze Brett gehangen und gefragt, wer kommen will. So nach fünf oder sechs Proben wussten wir, wer dabei ist. Ein dreiviertel Jahr später haben wir auf einem Schulkonzert in der Aula in Belecke das erste Mal gespielt. Dann hat sich das Jahr für Jahr weiterentwickelt, auch mit personellen Veränderungen. Nach dem Abi sind immer wieder Leute weggegangen.“

Seit 2015 ist Lehrer Andreas Burger als Leiter dabei. Nach den personellen Veränderungen ist die Band deutlich verjüngt. Wir stellen die Mitglieder im Portrait vor.

Peter Göke (17), Schlagzeuger Peter ist der Schlagzeuger der Band und ältestes Mitglied. Mit strahlenden Augen sagt er: „Ich mache Musik,weil es mir extrem Spaß macht. Es ist schön mit anderen Menschen zu interagieren.“ Musik hilft ihm abzuschalten. „Ich sehe, dass die wöchentlichen Übungen etwas bringen. Wenn man vor 200 bis 300 Leuten auftritt, ist das eine gute Bestätigung.“ Er sagt, er könnte sich vorstellen, später beruflich Musik zu machen, aber das sei schwer. Lampenfieber hatte er am Anfang schon, aber das werde mit der Zeit weniger.

Joey Michalik (14), Saxophon Für Joey ist Musik „Teil meines Lebens.Ich höre jeden Tag Musik, das hilft im Alltag. Ich würde das gerne später beruflich machen. Die Nervosität vor Auftritten hält sich bei mir in Grenzen.“

Meggie Waligora (14), Sängerin Sängerin Meggie ist die Stimme der Band. Auch für sie ist die Musik Teil ihres Lebens und macht ihr viel Spaß. Ihr Vorbild ist Sängerin Adele. Sie würde auch gerne Musik später beruflich machen, aber das hält sie für unrealistisch. „Lampenfieber habe ich immer so ein bisschen, aber das ist normal“, sagt sie.

Moritz Hohlfeld (14), E-Gitarrist Moritz spielt in der Band die E-Gitarre. Seit einem Jahr ist er dabei und es macht ihm großen Spaß.

Ben Masiak (13), E-Bassist Ben hat mit drei Jahren angefangen Schlagzeug zu spielen. Dann ist er auf den Bass gestoßen und hat den Bass von seinem Onkel geschenkt bekommen. Er hat sich das Spielen selbst beigebracht.

Paul Budde (12), Klavier Paul hat mit fünf Jahren angefangen Musik zu machen.Seit zwei Jahren spielt er Klavier. Seit der fünften Klasse ist er Mitglied der Band.

Lasse Igler (12), E-Gitarrist Lasse sagt: „Auch ich wurde in fünften Klasse gefragt, ob ich in der Band mitspielen möchte. Ich habe mit sieben Jahren angefangen Gitarre zu spielen.“ 


Samstag, 30. September 2017
Von: Matthias Scheuren, WR, 30.09.17



Bookmark and Share



 

Termine

Auschwitzfahrt Q2

So., 17. bis Fr., 22. Dez.

Weihnachtsferien

Sa., 23. Dez. bis Fr., 05. Jan.

Zeugniskonferenz Q2

Mi., 17. Jan.

Ausgabe Schullaufbahn-bescheinigungen Q2

Fr., 19. Jan.

Zeugniskonferenzen (unterrichtsfrei n. d. 5. Stunde)

Di., 30. Jan.



Gymnasium Warstein
© 2017 - Impressum