Wir sind bestens vernetzt!

    

 

Viele Freunde ließen sich Tukas 90. Geburtstag nicht entgehen

90 Jahre, dieses fürwahr stolze Alter erreichte am Pfingstwochenende „Grafen Tuka“, wie Dr. Ernst Grafe in Warstein von vielen liebevoll genannt wird. Auch wenn das Warsteiner Original anlässlich seines runden Jubeltages einem...

Donnerstag, 24. Mai 2018



Geschenke fürs Gymnasium und fürs Publikum

Dr. Ernst Grafe übergibt zum elften Mal Mittel aus seiner Stiftung / Concertino beim nächsten Mal mit Unterstufenchor wieder in der Aula

Mittwoch, 14. Juni 2017



Concertino ein voller Erfolg - Musikgenuss und Geldregen

Tosender Applaus für die jungen Musiker beim Concertino im Gymnasium. Und für die Dr.-Ernst-Grafe-Stiftung, die einen großen Scheck dabei hatte.

Dienstag, 13. Juni 2017



Herzliche Einladung!

Freitag, 9. Juni 2017



1. Concertino: „Hinter all dem steckt viel Arbeit und Fleiß“

Bläserklassen und Schulband gestalteten Concertino im Forum des Gymnasiums / Dank an Dr. Ernst-Grafe-Stiftung. Auch die Fotoserie ist weiterhin online!

Montag, 13. Juni 2016



Dr. Ernst Grafe: "Potentiale muss man fördern"

Schulleiter Werner Humbeck richtete im Rahmen des Schulkonzertes auch an Dr. Ernst Grafe, denn "ohne finanzielle Unterstützung geht es nicht“. Neben dem Förderverein sei es die Dr.- Ernst-Grafe-Stiftung, die die Schule regelmäßig...

Montag, 1. Juni 2015



Großzügig und authentisch, „niggelig“ und schelmisch

Die kleine Schar der am runden Tisch in der Villa Plange Versammelten war sich einig: Es ist schon etwas sehr Außergewöhnliches, wenn ein Mensch 180 000 Euro aus seinem Privatvermögen für eine wohltätige Stiftung zur Verfügung...

Freitag, 11. Juli 2014



Auch Preisverleihung der Dr. Ernst Grafe Stiftung jetzt als Video

Bereits zum achten Mal fand im Rahmen des Konzerts wieder eine Ausschüttung aus der Dr. Ernst Grafe- Stiftung statt. 4500 Euro fließen in die musische und naturwissenschaftliche Ausbildung: „Es macht mir großen Spaß“, betonte der...

Dienstag, 24. Juni 2014



Mäzen Dr. Ernst Grafe immer wieder mit Spaß am Schulleben beteiligt

Bereits zum achten Mal fand im Rahmen des Konzerts wieder eine Ausschüttung aus der Dr. Ernst Grafe- Stiftung statt. 4500 Euro fließen in die musische und naturwissenschaftliche Ausbildung: „Es macht mir großen Spaß“, betonte der...

Montag, 26. Mai 2014



Ein wahrer Freund und Förderer der Schule

Der pensionierte Zahnarzt Dr. Ernst Grafe gründete 2006 eine Stiftung unter seinem Namen und stockt sie weiter auf

Donnerstag, 17. Oktober 2013



Dr. Ernst Grafe bringt 100 000 Euro zur Förderung von Musik und Naturwissenschaften ein

Ein Geburtstagsgeschenk, wie es schöner nicht sein kann, bekam das Gymnasium, das jetzt sein 40-jähriges Bestehen am Standort Schorenweg feiert: Dr. Ernst Grafe errichtete die gleichnamige Stiftung zur Förderung der Bildung mit einem Grundkapital von 100.000 Euro.

 

Werner Humbeck, Direktor des Warsteiner Gymnasiums, strahlte, als er von einem „außerordentlich erfreulichen Anlass" des Treffens in seinem Dienstzimmer sprach. „Das kommt nicht alle Tage vor, genau genommen ist es noch nie vorgekommen", freute er sich über die Dr.-Emst-Grafe-Stiftung, deren Erträge einzig und allein seinen Schülerinnen und Schülern für besondere Leistungen in den Bereichen Naturwissenschaften und Musik als Kunstrichtung zu Gute kommen.

 

Bei der Stiftung handelt es sich um etwas Erstmaliges und Außergewöhnliches für das Gymnasium und alle Schulen der Stadt. Der Stifter Dr. Ernst Grafe, Zahnarzt im Ruhestand, hat einst selbst das Gymnasium besucht, das seit seiner Gründung 1869 als Progymnasium geführt wurde und erst seit dem Umzug in den Schulneubau vor 40 Jahren bis zum Abitur besucht werden kann. Dr. Grafe musste dafür seinerzeit noch nach Brilon wechseln.

„Ich bin recht gerne zur Schule gegangen, habe gerne gebastelt und musiziere bis heute leidenschaftlich gerne", nennt der Stifter, der Orgel, Cembalo und Klavier spielt, die Beweggründe seiner Wohltat. Und das ist sie in der Tat für das Gymnasium, wie Humbeck betont: „Wenn durch diese Stiftung die Schüler in einer Weise gefördert werden, zu der wir sonst nicht in der Lage sind, bedeutet dies auch ein Stück Attraktivitätssteigerung für unsere Schule."

 

Dr. Ernst Grafe, der am Leben des Gymnasiums stets regen Anteil nimmt, drücke auf diese Weise seine enge Verbundenheit noch deutlicher aus. Die Erfolge im Bereich „Jugend forscht", wo in diesem Jahr ein Landessieger aus den Schülerreihen des Gymnasiums kam, der es im Bundeswettbewerb bis auf den dritten Platz brachte, und das zum zweiten Mal erfolgreich gestartete Projekt „Bläserklasse" hätten ihn in der Auffassung bestärkt, „da musst du mal etwas tun und etwas von dem, was du im Leben erreicht hast,zurückgeben", berichtet Dr.Ernst Grafe. Über diesen Entschluss freut sich auch Volker Simon, Vorstandsmitglied der Sparkasse Warstein-Rüthen, die die Aufgabe übernommen hat, das Stiftungskapital nach Kräften zu mehren. Er sieht in der Dr.-Emst-Grafe-Stiftung ein Vorbild und wünscht sich weitere Zustiftungen unter deren Dach oder eigenständige Stiftungen.

 

Die Entscheidung über die Ausschüttung der Stiftungserträge fällt der Vorstand, der sicn gemäß der von Notar Heinz Krick erarbeiteten Satzung neben Dr. Grafe selbst aus Werner Humbeck, Volker Simon sowie je einem Vertreter der Fachschaften Musik und Naturwissenschaften des Gymnasiums zusammensetzt.

Denkbar sind dabei Geldpreise für besondere Leistungen in den genannten Bereichen ebenso, wie die finanzielle Unterstützung von Projekten.

 

Text: Armin Obalski (WP)

Dr. Ernst Grafe, seit Jahren engagierter Förderer der musikalischen und naturwissenschaftlichen Bildung an unserer Schule, feierte jetzt seinen 80´sten Geburtstag. Die ganze Schulgemeinde wünscht ihm viel Glück und weiterhin gute Gesundheit!

Zur Person ein Porträt von R. Großelohmann (WA): Mountainbike, Kirchenorgel und Mut zum selber denken

Und: Stiftung für unser Gymnasium außerordentliches Geschenk von Dr. Ernst Grafe 20.05.08




Gymnasium Warstein
© 2018 - Impressum